Wiesenhunde 

Hundephysiotherapie und Ernährungsberatung

Physiotherapie

Ablauf der Behandlung:


Der erste Termin dient zur ausführliche Anamnese / Befunderhebung (ca. 60-90 Minuten)

Darin enthalten ist:


- Gangbildanalyse: zur Beobachtung von Auffälligkeiten im Bewegungsablauf.


- Allg. Fragen zu Deinen Hund sowie eine Betrachtung und Beurteilung des     aktuellen Gesundheitszustandes.


- Besprechung der tierärtzlichen Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten.

 Sollten Röntgenbilder vorhandlen sein, diese bitte zum ersten Termin mitbringen


- Physiotherapeutische Untersuchung inkl. Palpation und 

  Gelenktest. Dies bedeutet ein Abtasten des gesamten 

  Hundes um Auffälligkeiten in den Weichteilen festzustellen

  und zur Erstellung eines myogenen Befundes.

  Alle Gelenke (soweit möglich) werden auf ihre 

  Funktionalität hin überprüft.



Nach einer ausführlichen Anamnese werde ich einen individuellen Therapieplan für Deinen Hund erstellen, in dem wir das Behandlungsziel besprechen, Anzahl der Therapieeinheiten sowie die gewählte Therapiemethode.

Absprache mit dem behandelnden Tierarzt inkl. Befundbericht (wenn gewünscht) über die physiktherapeutischen Maßnahmen.